Gefüllte Zucchini

 
Hauptgericht
6-8 Personen
Einfach
20 Minuten (+ 25 Minuten im Ofen)

Gefüllte Zucchini

Zutaten:
  • 4
    Zucchini
  • 1
    Aubergine
  • 2
    Biozwiebeln
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 12
    Geschmackstomaten
  • 1/2
    Limone
  • 150 g
    Bioquinoa BON-RI BIO®
  • 125 g
    rote Kidneybohnen KING'S CROWN®
  • 140 g
    Zuckermais KING'S CROWN®
  • 100 g
    Feta
  • 40 g
    Biohaselnüsse TRADER JOE'S BIO®
  • 2 EL
    Paniermehl ALBONA®
  • 1
    fettarmer Gemüsebrühwürfel PORTLAND®
  • 2 EL
    Bio-Olivenöl EL CULTIVADOR BIO®
  • 1 EL
    Paprikapulver PORTLAND®
  • 1 EL
    provenzalische Kräuter PORTLAND®
  • 1 EL
    Pfeffer PORTLAND®
  • 1 Prise
    Salz PORTLAND®

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Den Quinoa in genügend Wasser kochen und einen Gemüsebrühwürfel dazugeben.

Nach 10 Minuten abgießen.

Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und fein schneiden.

Die Aubergine und die Geschmackstomaten waschen und in kleine Stücke schneiden.

Die Kidneybohnen und den Mais abgießen und die Haselnüsse fein hacken.

Die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und mit einem Löffel aushöhlen.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebeln glasig dünsten.

Die Auberginenstücke und die Bohnen dazugeben und mitbraten.

Mit Paprikapulver, provenzalischen Kräutern, Pfeffer und Salz würzen.

Die Aubergine und die Bohnen zum gekochten Quinoa geben.

Eine halbe Limone auspressen und den Saft über den Quinoa träufeln.

Auch die Haselnüsse, den Mais und die Geschmackstomaten dazugeben.

Die Zucchini mit dieser Mischung füllen.

Den Feta darüber zerbröckeln und die Oberseite der Zucchini mit etwas Paniermehl bestreuen.

Die Zucchinihälften in eine Auflaufform mit Backpapier legen und 25 Minuten lang in den Ofen geben.