Risotto mit Erbsen

 
Fleisch
4 Personen
Einfach
30 Minuten

Risotto mit Erbsen

Zutaten:
  • 300 g
    Risottoreis BON-RI®
  • 150 g
    Erbsen ALL SEASONS®
  • 150 g
    gesalzener dick geschnittener Speck DÉLIFIN®
  • 75 g
    Parmesan CASALE ANTICO®
  • 1
    Zitrone
  • 25 g
    Biobutter MARC GUISELIN BIO®
  • 30 g
    Biopetersilie
  • 2
    Schalotten
  • 60 ml
    Sizilianischer Weißwein BALLATURI®
  • 1/2 EL
    Oregano PORTLAND®
  • 2
    fettarme Hühnerbrühwürfel PORTLAND®
  • 720 ml
    Quellwasser ROCHEVAL®
  • 1 Prise
    Pfeffer und Salz PORTLAND®

Zubereitung:

Die Zitrone waschen und die Schale raspeln.

Die Zitrone auspressen.

Den Parmesan reiben.

Die Petersilie fein hacken.

Die Schalotten schälen und fein schneiden.

Die Butter bei mäßiger Hitze schmelzen lassen und die Schalotten glasig anbraten.

Den Wein dazugeben und leicht köcheln lassen, damit der Alkohol verdampfen kann.

In der Zwischenzeit den Speck in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fettstoff braten.

Den Risottoreis zu den Schalotten geben und umrühren, bis der Wein vollständig aufgenommen wurde.

Nun jeweils etwas Wasser dazugeben und erst dann wieder Flüssigkeit hinzufügen, wenn der Reis alles aufgenommen hat.

Die Brühwürfel und den Zitronensaft dazugeben.

16 bis 18 Minuten weiterrühren, bis die Flüssigkeit verschwunden und der Reis bissfest ist.

Den Parmesan, die tiefgekühlten Erbsen und die gehackte Petersilie dazugeben.

Den größten Teil der Zitronenzeste und die Speckstreifen unter das Risotto mischen.

Mit Oregano, Pfeffer und Salz würzen.

Eine Portion auf jeden Teller geben und mit der restlichen Zitronenzeste, den Speckstreifen und Pfeffer garnieren.