Rosenkohlauflauf

 
Fleisch
2 Personen
Einfach
35 Minuten (+ 35 Minuten im Ofen)

Rosenkohlauflauf

Zutaten:
  • 500 g
    Kartoffeln
  • 500 g
    Rosenkohl
  • 1
    Zwiebel
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 150 g
    Speckstreifen DÉLFIN®
  • 5 EL
    geriebener Emmentaler MONT MERVEILLE®
  • 250 ml
    Sahne MELRO®
  • 40 g
    Biowalnüsse TRADER JOE’S BIO®
  • 2 EL
    Paniermehl ALBONA®
  • einige
    Biopetersilienzweige
  • 1 Schuss
    Olivenöl EL CULTIVADOR®
  • 1 TL
    Pfeffer PORTLAND®
  • 2 EL
    Salz PORTLAND®

Zubereitung:

Den Ofen auf 170 °C vorheizen.

Die Kartoffeln waschen und in Scheiben schneiden. Sie müssen nicht geschält werden.

Den Rosenkohl putzen. Den Strunk abschneiden und die obersten Blätter entfernen.

Den Rosenkohl in reichlich Salzwasser kochen. Abgießen und kurz abtropfen lassen.

Die Zwiebel in Ringe und den Knoblauch fein schneiden.

Die Speckstreifen in einem Schuss Olivenöl braten. Aus der Pfanne nehmen und kurz zur Seite stellen.

In derselben Pfanne die Zwiebel und den Knoblauch glasig braten.

Die Kartoffelscheiben auf dem Boden einer Auflaufform anrichten und mit Pfeffer und Salz würzen. Mit 3 Esslöffeln geriebenem Emmentaler bestreuen.

Mit den Zwiebeln und dem Knoblauch bedecken und den Rosenkohl und die Speckstreifen dazugeben.

Die Sahne über das Gericht gießen, die Walnüsse zerbröckeln und dazugeben.

Den restlichen Käse mit dem Paniermehl mischen und über die Auflaufform verteilen.

In den Ofen stellen und 35 Minuten backen.

Diesen Auflauf mit fein geschnittener Petersilie servieren.