Scampi mit Apfel-Currysauce und Mangostücken

 
Schalen- & Krustentiere
4 Personen
Einfach
45 Minuten

Scampi mit Apfel-Currysauce und Mangostücken

Zutaten:
  • 20
    Scampi GOLDEN SEAFOOD®
  • 250 g
    Basmatireis BON-RI®
  • 350 ml
    Kokosmilch
  • ¾
    Mango
  • 1/2
    Granny-Smith-Apfel
  • 1
    roter Paprika
  • 2
    rote Zwiebeln
  • ½
    Limone
  • 20 g
    Blattpetersilie
  • 5 EL
    kulinarisches Olivenöl EL CULTIVADOR®
  • 1 EL
    Curry PORTLAND®
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung:

Die Scampi auf einem Bogen Küchenpapier auftauen lassen.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Den Reis 20 Minuten in 5 dl Wasser kochen.

Den Paprika waschen, den Stiel und die Samenleisten entfernen und in lange Streifen schneiden.

Die Zwiebeln schälen, eine in feine Ringe und die andere fein schneiden.

Die Mango schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

Eine feuerfeste Auflaufform mit 1 Esslöffel Olivenöl einfetten und die Zwiebelringe, die Paprikastreifen und die Mangostücke dazugeben.

Die Limone auspressen und das Gemüse mit dem Saft beträufeln.

Mit Pfeffer und Salz würzen und 10 Minuten in den Ofen geben.

In der Zwischenzeit die fein geschnittene Zwiebel in 1 Esslöffel Olivenöl braten.

Den Apfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und in feine Würfel schneiden.

In die Pfanne geben und 2 Minuten mitbraten.

Die Kokosmilch dazugeben und zum Kochen bringen.

Mit dem Großteil des Currypulvers und etwas Pfeffer und Salz würzen.

Die Scampi schälen, die Rückenseite einschneiden und den Darm entfernen.

Beide Seiten in 2 Esslöffeln Olivenöl braten, bis sie eine schöne Farbe haben.

Mit Pfeffer und Salz würzen.

Das Gemüse aus dem Ofen nehmen.

Den Reis abgießen und über 4 Teller verteilen.

Etwas Currysauce auf jeden Teller löffeln und darauf die Scampi und das Gemüse anrichten.

Mit dem restlichen Currypulver, dem Olivenöl und der Blattpetersilie garnieren.