hero_teaser_peanuts_300x224_lu-de.jpg

Thunfischburger mit Basilikum-Zitronenmayonnaise

 
Fisch
2 Stück
Einfach
30 Minuten

Thunfischburger mit Basilikum-Zitronenmayonnaise

Zutaten:
  • 2
    Hamburgerbrötchen DÉLIPAIN®
  • 2 Dosen
    Thunfisch in eigenem Saft ZAPI®
  • 1
    Strauchtomate
  • 1
    Biozitrone
  • 1/2
    Gurke
  • 1
    Bio-Ei MAMIE POULE BIO®
  • 5 EL
    Paniermehl ALBONA®
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 1/2
    rote Zwiebel
  • 1 EL
    kulinarisches Olivenöl EL CULTIVADOR®
  • 4 EL
    Mayonnaise mit Ei REGALO®
  • Handvoll
    frisches Biobasilikum
  • Handvoll
    frischer Biokoriander
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung:

Die Tomate und die rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Die Zitrone auspressen.

Mit einem Gemüseschäler dünne Streifen von der Gurke schneiden.

Den Thunfisch abtropfen lassen und in eine Rührschüssel geben.

Ein Ei in eine kleine Schüssel zerbrechen und verquirlen. In die Rührschüssel geben und mit einer Gabel mischen.

Den frischen Koriander und das frische Basilikum fein hacken.

Den Knoblauch pressen und zusammen mit den frischen Kräutern und dem Olivenöl zum Thunfisch geben. 1 TL Basilikum zur Seite stellen.

Mit Pfeffer und Salz würzen.

Das Paniermehl dazugeben und gut mischen.

Mit einem Teil der Thunfischmischung jeweils einen Hamburger formen.

Die Mayonnaise mit dem Basilikum, das Sie zuvor zur Seite gestellt haben, mischen.

Den Zitronensaft dazugeben.

Nach und nach Zitronenzeste dazugeben, je nach Geschmack.

Das Olivenöl in einer Grillpfanne erhitzen.

Die Thunfischburger auf jeder Seite ungefähr 2 Minuten braten.

Die Hamburgerbrötchen im Ofen oder in einem Toaster toasten.

Jedes Brötchen mit dem Hamburger, einigen Tomaten-, Zwiebel- und Gurkenscheiben sowie der frischen Basilikum-Zitronenmayonnaise belegen.