Vorgericht mit Jakobsmuscheln und Chorizo

 
Schalen- & Krustentiere
4 Personen
Einfach
35 Minuten

Vorgericht mit Jakobsmuscheln und Chorizo

Zutaten:
  • 12
    Jakobsmuscheln GOLDEN SEAFOOD®
  • 4 Scheiben
    weißes Toastbrot DÉLIPAIN®
  • 100 g
    Chorizo PANDA®
  • 50 g
    Waldpilzmischung
  • 1
    Schalotte
  • 10 g
    Bioschnittlauch
  • 100 ml
    Fairtrade-Wein Chardonnay-Chenin blanc
  • 1 EL
    Saucenbinder für weiße Saucen REGALO®
  • 200 ml
    kulinarische Sahne MELRO®
  • 6 EL
    Garen und Braten BRATELLA®
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung:

Die Jakobsmuscheln auf einem Bogen Küchenrolle auftauen lassen.

Den Ofen auf Grillstufe vorheizen.

Die Brotkrusten abschneiden und die Scheiben diagonal halbieren.

Das Toastbrot auf beiden Seiten mit 2 Esslöffeln Bratella Garen und Braten bestreichen und 2 Minuten auf jeder Seite im vorgeheizten Ofen rösten.

Die Toasts aus dem Ofen nehmen, wenn sie goldbraun sind, und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Die Schalotte schälen, fein schneiden und in 2 Esslöffeln Bratella Garen und Braten glasig braten.

Den Waldpilzmischung dazugeben und 2 Minuten mitbraten lassen.

Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Mit Wein ablöschen und kurz brodeln lassen, damit der Alkohol verdampfen kann.

Die Sahne und den Saucenbinder dazugeben und 1 Minute leicht einkochen lassen.

Den Schnittlauch fein hacken.

Die Sahnesauce mit Pfeffer, Salz und dem Großteil des Schnittlauchs würzen.

Die Haut von der Chorizo abziehen, die Wurst in sehr kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne ohne Fettstoff knusprig braten.

Die Jakobsmuscheln auf beiden Seiten in 2 Esslöffeln Bratella Garen und Braten goldbraun braten.

Auf jeden Teller etwas Sauce geben und jeweils 3 Jakobsmuscheln darauf legen.

Mit der Waldpilzmischung und der Chorizo garnieren.

Mit dem Bratfett der Wurst können Sie Ihrem Gericht eine schöne Farbe verleihen.

Mit Pfeffer und dem restlichen Schnittlauch vollenden.

Mit dem Brot servieren.