hero_teaser_peanuts_300x224_lu-de.jpg

Datenschutz bei ALDI

Herzlich willkommen! Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist sehr wichtig. Auch für uns. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir also sehr ernst. Wir verarbeiten die Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen erläutern, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen.

Allgemeine Bestimmungen zur Abwicklung personenbezogener Daten bei ALDI

Transparenz ist ein wichtiger Begriff für ALDI. Wir verwenden Ihre Daten nur im Rahmen der Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten. Diese Dienstleistungen erbringen wir nur auf Ihren Wunsch.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der verschiedenen Verarbeitungsvorgänge an Dritte weitergeben, wenn dies zum Zweck der Verarbeitung erforderlich ist. Dabei kann es sich um einen Dritten handeln, der selbst als Verantwortlicher für die Verarbeitung fungiert, z.B. um einen Versicherer, jedoch auch um einen Verarbeiter. So nutzen im Rahmen unserer Webseite und App zum Beispiel Dienstleister, u.a. IT-Dienstleister. Aber auch bei Fragen, Beschwerden, Bemerkungen, Rechnungen und Bewerbungen greifen wir auf Dienstleister zurück. Wir geben niemals personenbezogene Daten an Verarbeiter weiter, mit denen wir keinen Verarbeitungsvertrag abgeschlossen haben. Wir garantieren auch die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten durch entsprechende Vereinbarungen mit diesen Auftragsverarbeitern.

Wir geben die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben und erlaubt. Wir werden Ihre Daten auch niemals zu kommerziellen Zwecken weitergeben.

Wir verpflichten uns dazu, die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten zu wahren und wir haben Sicherheitsmaßnahmen genommen, um jedem eventuellen Verlust, Missbrauch oder jeder Verfälschung dieser personenbezogenen Daten vorzubeugen.

Was passiert, wenn Sie unsere Webseite besuchen?

Alle personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Webseite werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten erhoben, verarbeitet und genutzt. Wir tun dies nur für die von Ihnen angeforderten Leistungen und zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.

Online-Dienste

Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf unserer Webseite für die nachfolgenden Online-Dienste:

  • Newsletter: Unser Newsletter funktioniert über ein Double-Opt-In-Verfahren. Einige Minuten nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie also eine E-Mail. Erst wenn Sie auf den Bestätigungslink in dieser E-Mail klicken, werden Sie in die Mailingliste aufgenommen und erhalten Sie den nächsten Newsletter. Mit dieser Anmeldung geben Sie uns Ihre Einwilligung, Sie über unsere Aktionen auf dem Laufenden zu halten. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse nur für den Newsletter und nicht zu andere Zwecken. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Wenn Sie sich abmelden, wird auch Ihre E-Mail-Adresse aus der Abonnentendatenbank gelöscht.
  • Erinnerungsservice: Dieser Service funktioniert über ein Double-Opt-In-Verfahren aufgrund Ihrer Einwilligung. Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden nur zum Versand der Erinnerung des gewählten Artikels und zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen benutzt. Sie können sich über cms:link=563}das Kontaktformular abmelden. Achten Sie darauf, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann erlaubt ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.
  • Filialfinder: Der Filialfinder ermöglicht Ihnen, Filialen in der Umgebung Ihres Wohnortes oder eines von Ihnen bestimmten Standortes zu finden. Die von Ihnen bereitgestellten Daten (Postleitzahl, Ortsbezeichnung und/oder Straßenbezeichnung) leiten wir an unseren Vertragspartner weiter. Dieser benutzt die Daten ausschließlich, um die Filialen in Ihrer Umgebung anzugeben. Eine Übersicht aller Filialen erhalten Sie auf der Homepage unseres Vertragspartners.
  • Kontaktformular: Mehr Informationen finden Sie unter „Was passiert, wenn Sie mit ALDI Kontakt aufnehmen?"
  • Bewerbungen: Mehr Informationen finden Sie unter „Was passiert bei einer Bewerbung?"

Auf unserer Webseite leiten wir Sie teilweise auf die Webseiten unserer Vertragspartner weiter. Um Ihre Anfragen bearbeiten zu können, werden Sie auf die Internetseiten unserer Vertragspartner weitergeleitet. Wir übermitteln in diesem Zusammenhang keinerlei personenbezogene Daten. Die zur Beauftragung des jeweiligen Vertragspartners erforderlichen Daten führen Sie selbst erst auf dessen Internetseite ein. Der Vertragspartner wird auf der Seite und im jeweiligen Impressum genannt. Auf den Webseiten der Vertragspartner gelten deren Datenschutzhinweise. Bitte beachten Sie, dass sich der hier vorliegende Datenschutzhinweis nur auf unsere Webseite bezieht.

Ihre Angaben werden verschlüsselt übertragen. Dies schützt die Kommunikation zwischen Ihnen und unserem Webserver und hilft, einem Missbrauch der Daten (Abhören) durch Dritte vorzubeugen. Zur Verschlüsselung setzen wir SSL (Secure Sockets Layer) ein, ein anerkanntes und weitverbreitetes System im Internet, mit dem z. B. auch Banken oder Webshops arbeiten und das in der jeweils aktuellen Version als sicher gilt.

Einsatz von Cookies und Local Storage: Allgemeines

Wir setzen auf unserer Webseite sogenannte „Cookies" ein und nutzen die lokale Speicherkapazität Ihres Browsers („Local Storage") um Ihnen einen maximalen Bedienkomfort zu bieten.

Cookies sind Textdateien, die vom Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden und Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite enthalten. Dank bestimmter Cookies brauchen Sie nicht immer dieselbe Information einzugeben oder herunterzuladen, wenn Sie unsere Webseite mehrfach besuchen. Andere Cookies benutzen wir um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Manche dieser Cookies verbleiben dauerhaft auf Ihrem Computer, sofern Sie sie nicht löschen.

In der Standardeinstellung akzeptiert Ihr Browser Cookies. So müssen Sie also keine spezielle Einstellung vornehmen, damit Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden können.

Wenn Sie die Speicherung von Cookies deaktivieren möchten, so können Sie weitere Informationen hierzu der Hilfe-Funktion in der Menüleiste Ihres Browsers entnehmen. Bitte beachten Sie aber, dass das Abschalten von Cookies die Nutzung der Webseite einschränken kann. Die Nutzung unserer Website ist auch ohne Local Storage problemlos (jedoch vielleicht mit einigen Einschränkungen) möglich.

Mehr Informationen zu unseren Cookies:

Funktionelle Cookies

Diese Cookies sind notwendig, um die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit, die Sie als Nutzer unserer Webseite verdienen, zu gewährleisten. Wir unterscheiden die folgenden Cookies:

  • Cookies akzeptiert (Cookie: „cookies_consent"): Wir speichern ein Cookie, wenn Sie unsere Cookies akzeptieren. So müssen wir diese Frage während Ihres Besuches nicht mehrfach stellen. Dieses Cookie verfällt nach der Sitzung.
  • Die virtuelle Einkaufsliste (Cookie: „ALDI_Einkauf"): Artikel, die Sie der virtuellen Einkaufsliste hinzugefügt haben, werden temporär gespeichert. Die gespeicherten Artikel werden automatisch gelöscht, sobald die Artikel auf unserer Website nicht mehr verfügbar sind. Dieses Cookie verfällt nach 4 Stunden.
  • Kontaktformular-Cookie (Cookie: „PHPSESSID"): Wenn Sie das Kontaktformular verwenden, werden die Daten über ein Cookie von der einen Seite zur anderen übertragen. Dieses Cookie verfällt nach der Sitzung.
  • Banner-Cookie (Cookie: „advertising_pv": Wenn Sie unsere Seite besuchen, erscheint ein Banner von rechts nach links (z.B. für einen Preisnachlass). Dieses Cookie regelt die Erscheinung dieses Banners.
  • YouTube: Wir haben YouTube-Videos in unsere Webseite integriert die auf www.youtube.com gespeichert sind und direkt auf unserer Webseite abgespielt werden können. Diese werden nur gespeichert, wenn Sie die Videos abspielen. Mehr Informationen finden Sie unter „Weitere Informationen über YouTube-Videos".
  • Auf sozialen Netzwerken teilen: Um die ungewollte Weitergabe von Benutzerdaten an Google+, Facebook und Twitter zu verhindern, sind die Social-Media-Dienste standardmäßig deaktiviert. Daten können also nur an Dritte weitergegeben werden, wenn Sie diese Funktionalität anschalten. Mehr Informationen finden Sie unter „Weitere Informationen über Social-Media-Buttons".

Wir setzen diese Cookies aufgrund unseres berechtigten Interesses. Sie können dem widersprechen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern oder Ihre Cookies löschen.


Analytische Cookies

Auf dieser Webseite kommt das Webanalysewerkzeug Adobe Analytics zum Einsatz. Adobe Analytics verwendet Cookies (Cookies: „s_cc", „s_fid", „s_sq", „s_vi"), die eine Analyse Ihrer Benutzung der Webseite ermöglichen. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Die von den Cookies erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Adobe in den USA übertragen und dort gespeichert.

Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird durch die von uns vorgenommene Servereinstellung gewährleistet, dass vor der Geolokalisierung die IP-Adresse anonymisiert wird. Dabei werden die acht letzten Ziffern der IP-Adresse durch Nullen ersetzt. Vor Speicherung der durch den Cookie erzeugten Informationen wird die IP-Adresse durch einzelne generische IP-Adressen ersetzt. Adobe wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite für uns auszuwerten, um Berichte über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern und damit den Einsatz von Adobe Analytics unterbinden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Adobe sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Adobe verhindern, indem sie der Datenerhebung und -speicherung unter dem folgenden Link widersprechen:

Wir setzen diese Cookies aufgrund unseres berechtigten Interesses. Sie können dem widersprechen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern oder die Datenerfassung auf dieser Webseite für diesen Browser deaktivieren. Bitte schließen Sie mich von der Datenerhebung auf dieser Webseite für diesen Browser aus:


Marketing-Cookies

Die Marketing-Cookies ermöglichen es, Sie, anhand Ihrer Aktivitäten auf unserer Webseite, auf anderen Webseiten mit gezielter Werbung anzusprechen. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis einer Cookie-basierten Analyse des vorherigen Nutzerverhaltens. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung Ihres Internet-Browsers. Die Verwendung der Retargeting-Technologie erfolgt unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

Wir setzen diese Cookies jedoch nur dann, wenn Sie diese über den "OK"-Button in unserem Cookie-Banner oder über den untenstehenden Link erlaubt haben. Es steht Ihnen natürlich völlig frei, Ihre Einwilligung nicht zu erteilen. Sie können Ihre Einwilligung auch jederzeit über diesen Link erteilen oder widerrufen:

Falls Sie Ihre Einwilligung widerrufen, sind die bereits gesetzten Cookies noch vorhanden. Sie können diese über Ihre Browsereinstellungen löschen. Nach der Löschung werden keine neuen Cookies mehr gesetzt, es sei denn, Sie erteilen erneut Ihre Einwilligung dazu.

Falls Sie auf anderen Webseiten keine gezielte Werbung sehen möchten, können Sie Retargeting-Kanäle auch individuell sperren. Da auf dieser Webseite unterschiedliche Retargeting-Systeme genutzt werden, müssen Sie dazu bitte alle Links benutzen:


Speicherung in einem Logfile

Darüber hinaus haben wir auch eine Logdatei auf unserem Server. Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite, d. h. bei jedem Abruf oder Versuch eines Abrufs einer Datei auf diesem Server, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert (Logfile).

  • IP-Adresse
  • Name der abgerufenen Daten
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Meldung, warum ein Abruf ggf. fehlgeschlagen ist
  • Betriebssystem und Browsersoftware Ihres Computers
  • Bildschirmauflösung
  • Browsersprache
  • Farbtiefe
  • Browser-Plug-ins (Javascript, Flash-Player, Java, Silverlight, Adobe Acrobat Reader usw.)
  • Die Webseite, von der aus Sie uns besuchen.

Die erstellten Datensätze werden zu statistischen Zwecken in Logfiles gespeichert und nach der statistischen Auswertung gelöscht. Die Daten werden von uns auch nicht an Dritte weitergegeben, lediglich bei Verletzungen unserer Rechte behalten wir uns vor, einzelne Datensätze an die zuständigen Stellen weiterzuleiten, um eine Verfolgung der Rechtsverletzungen zu veranlassen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, unser Webseitenangebot weiter zu optimieren.

Weitere Informationen über YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos in unsere Webseite integriert die auf „www.youtube.com" gespeichert sind und direkt auf unserer Webseite abgespielt werden können. Diese sind alle im sogenannten „erweiterten Datenschutzmodus" eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden auf Ihrem Rechner YouTube-Cookies gespeichert und Daten an Google Inc., Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, als YouTube-Betreiber übertragen.

Beim Abspielen von bei YouTube gespeicherten Videos werden mindestens folgende Daten an Google Inc. als YouTube-Betreiber übertragen: IP-Adresse und Cookie-ID, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Systemdatum und Zeit des Aufrufs, Kennnummer Ihres Browsers.

Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto verwenden, über das Sie eingeloggt sind, oder ob für Sie kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

YouTube bzw. Google Inc. speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google Inc. als Betreiber von YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google Inc. erhalten Sie auf dieser Informationsseite.

Weitere Informationen bezüglich Social-Media-Buttons

Wenn Sie die Social-Media-Buttons verwenden, werden gewöhnlich schon beim Aufruf einer Seite Daten an Google+, Facebook und Twitter übertragen - ohne dass Besucher der Seite explizit zugestimmt haben. Unter anderem wird neben der Webadresse der besuchten Seite auch eine Kennnummer übertragen, die eine direkte Verknüpfung zwischen dem Besucher der Webseite und dessen Profil, zum Beispiel auf Facebook, ermöglicht. Die Plattformen geben keine konkrete Auskunft darüber, welche Daten außerdem übermittelt werden. Hier finden Sie die jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter:Google+, Facebook en Twitter

Um die ungewollte Weitergabe von Benutzerdaten an Google+, Facebook und Twitter zu verhindern, sind die Social-Media-Dienste standardmäßig deaktiviert. Es werden also keine Daten an Dritte übermittelt, ohne dass Sie dem zugestimmt haben. Erst wenn Sie die Social-Media-Dienste aktiviert und damit Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit Google+, Facebook und Twitter erklärt haben, werden die Buttons aktiv und wird die die Verbindung mit den Diensten hergestellt.

Anschließend können Sie Artikel-Empfehlungen über Google+, Facebook und Twitter verschicken. Sie können außerdem sehen, wie häufig andere Nutzer einzelne Inhalte geteilt haben.

Was passiert, wenn Sie unsere App benutzen?

Neben unserer Webseite stellen wir Ihnen auch eine mobile App zur Verfügung, die Sie auf Ihr Endgerät herunterladen können. Neben den Datenschutzhinweisen zu unserer Webseite möchten wir Sie über Folgendes informieren:

Bei der Nutzung der App erheben wir zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung der Funktionen der App die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Ihre Gerätekennzeichnung, eindeutige Nummer des Endgerätes / Push-ID (IMEI = International Mobile Equipment Identity),
  • Ihre IP-Adresse

Die Daten werden von uns nicht an Dritte (mit Ausnahme des Yellowmap-Webservice) weitergegeben. Die IP-Adressen werden nach der statistischen Auswertung gelöscht. Die UDID der mobilen Endgeräte werden gelöscht, wenn der Kunde die Messaging-Funktion nicht mehr nutzt. Die Log-Dateien werden wie folgt gespeichert oder gelöscht: Auf den Caching-Webservern werden die Log-Dateien lokal für 10 Tage und auf den Apache-Webservern für 45 Tage aufbewahrt und danach gelöscht.

Um den Zugriff auf Funktionen und Sensoren Ihres Endgeräts zu ermöglichen, greift die App über die Schnittstellen Ihres Endgeräts auf folgende Gerätefunktionen und Gerätesensoren zu:

  • Standortbezogene Informationen: Wenn Sie den Filialfinder in der App benutzen, erfassen und verarbeiten wir möglicherweise Informationen über Ihren tatsächlichen Standort, wenn Sie zuvor die Ortungsfunktion auf Ihrem mobilen Endgerät für die App aktiviert haben. Zur Standortbestimmung verwenden wir verschiedene Technologien, wie beispielsweise IP-Adressen, GPS oder andere Sensoren. Um die Filial-Suchanfrage zu bearbeiten, wird eine Suchanfrage an den YellowMap-Webservice (YellowMap-AG, Casweg 1-5, 76131 Karlsruhe) gestellt und die IP-Adresse im Server-Log abgelegt.
  • Sofern Ihr mobiles Endgerät über eine Kamera verfügt, wird diese für das Einscannen von QR-Codes verwendet.
  • Im Falle der Aktivierung des Mitteilungsservices der App erhalten Sie auf Ihr mobiles Endgerät Push-Nachrichten. Für diesen Service werden zum einen eingebundene Suchphrasen von Ihnen und zum anderen die Push-ID Ihres Endgeräts in einer Datenbank gespeichert. Die Nachrichtenversendung erfolgt über die Push-Services von Apple (iOS-Geräte) bzw. von Google (für Android-Geräte).
  • Die WLAN-Verbindung Ihres Endgeräts wird von der App genutzt, damit eine Verbindung zum Internet aufgebaut werden kann.
  • Über Zugriffe auf anderweitige Gerätefunktionen und Gerätesensoren Ihres mobilen Endgeräts werden der App das Abrufen von Daten aus dem Internet und die Verarbeitung von Fehlermeldungen ermöglicht.

  • Für den Fall, dass Sie beispielsweise unsere ALDI-Services aufrufen, gelangen Sie über den In-App-Browser auf entsprechende Unterseiten unserer Partner oder ggf. auf unsere Webseite. Die entsprechenden Datenschutzbestimmungen der verlinkten und weitergeleiteten Seiten sind zu beachten.

    Was passiert, wenn Sie mit ALDI Kontakt aufnehmen?

    Bei Fragen, Beschwerden oder Bemerkungen können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen. Sie können dies über das Online-Kontaktformular tun. Sie können sich auch über eine unserer Filialen mit uns in Verbindung setzen und dort, zusammen mit einem unserer Mitarbeiter, das Formular ausfüllen (z.B. für eine Frage zu einem Produkt oder einer Rücksendung). Dies kann auch per Post oder Telefon erfolgen. Es ist möglich, dass wir bestimmte Ihrer personenbezogenen Daten verarbeiten. Denn um Ihnen weiterhelfen zu können, müssen wir natürlich wissen, wie wir Sie kontaktieren können und was Ihre Geschichte ist. Selbstverständlich verarbeiten wir diese Daten nur, um Ihnen weiterhelfen zu können. Wir speichern Ihre Geschichte, damit Sie sie nicht noch einmal erzählen müssen, und das für einen Zeitraum von bis zu drei Jahren. Wir verarbeiten auch bestimmte Daten, um einem Missbrauch vorzubeugen. Der Grund für diese Verarbeitung liegt in unserem berechtigten Interesse als Ihr Lieferant von Produkten und Dienstleistungen und der Notwendigkeit zur Durchführung des Vertrages, an dem Sie beteiligt sind - z.B. für die Abwicklung der Garantie.

    Die Daten, die Sie uns in diesem Rahmen zur Verfügung stellen, werden zunächst innerhalb unseres Unternehmens, d.h. Aller ALDI-Unternehmen, verarbeitet. Um Ihre Anfrage zeitnah und sachkundig beantworten zu können, nutzen wir bei Produktfragen und Beschwerden ebenfalls die Kompetenz unserer Regionalgesellschaften, da sie die ALDI-Filialen betreiben. Wir können diese personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, wenn dies für die Durchführung der Abwicklung erforderlich ist, inkl. an Lieferanten oder deren Kundendienst, z.B. im Rahmen unserer Garantieregelung. Es ist daher möglich, dass sie Ihre Fragen beantworten..

    Darüber hinaus gelten natürlich unsere allgemeinen Bestimmungen. Wir geben diese Informationen nicht an Parteien mit Sitz außerhalb der EU weiter.

    Was passiert, wenn Sie in einer Filiale eine Rechnung anfordern?

    Sie haben die Möglichkeit, in den Filialen eine Rechnung anzufordern. Ihre personenbezogenen Daten werden dann verarbeitet um Ihnen eine rechtsgültige Rechnung Ihres Erwerbs übergeben zu können. Wir sind ja gesetzlich dazu verpflichtet, bestimmte Daten anzugeben. Der Grund dafür ist das Vertragsverhältnis, das in Kraft tritt sobald Sie unsere Leistungen/Produkte erwerben und eine Rechnung verlangen.

    Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen im Rahmen der Rechnungsstellung erhalten, werden nur zur Rechnungsstellung verwendet. Sie werden so lange aufbewahrt, wie angemessenerweise erforderlich ist zur Erfüllung der mit der Rechnungsstellung verbundenen rechtlichen Verpflichtungen und nicht länger als erforderlich für den Zweck, für den sie zur Verfügung gestellt wurden, oder als gesetzlich vorgeschrieben. Bei Rechnungsdaten handelt es sich um einen Zeitraum von sieben Jahren.

    Die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden zunächst innerhalb unseres Unternehmens, d.h. aller ALDI-Unternehmen, verarbeitet.

    Darüber hinaus gelten natürlich unsere allgemeinen Bestimmungen. Wir geben diese Informationen nicht an Parteien mit Sitz außerhalb der EU weiter.

    Was passiert bei einer Bewerbung?

    Sie haben die Möglichkeit, sich online um ausgeschriebene Stellen zu bewerben. In diesem Fall müssen Sie persönliche Daten eingeben, die wir nur für die Zwecke Ihrer Bewerbung verwenden. Auch wenn Sie sich in einem unserer Standorte bewerben, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur für die weitere Behandlung Ihrer Bewerbung. Ihre personenbezogenen Daten werden auf Ihren Wunsch verarbeitet, um die notwendigen Schritte für einen etwaigem Vertrag mit Ihnen einzuleiten. Wir tun dies auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, um geeignete Kandidaten für eine Stelle zu identifizieren und unter Vertrag zu nehmen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch zum Zweck des Vertragsabschlusses verarbeiten.

    Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhalten (z.B. Lebenslauf, Bewerbungsschreiben), werden nur zu diesem Zweck verwendet. Wir können auch Informationen über Sie verarbeiten, die von anderen Parteien stammen, wie z.B. Referenzen von früheren Arbeitgebern oder Informationen einer Personalvermittlungsfirma. In diesem Fall werden wir Sie allerdings immer auf dem Laufenden halten. Personenbezogene Daten werden nicht länger aufbewahrt als erforderlich für den Zweck, für den sie zur Verfügung gestellt wurden, oder als gesetzlich vorgeschrieben. Sollte Ihre Bewerbung nicht erfolgreich sein, können wir Ihre personenbezogenen Daten für maximal zwei Jahre speichern, sodass wir Sie eventuell später kontaktieren können. Auf Wunsch werden wir Ihre Daten früher löschen. Weitere Informationen finden Sie unter „Welche Rechte haben Sie im Hinblick auf die Speicherung bzw. weitere Verwendung Ihrer Daten?".

    Die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden zunächst innerhalb unseres Unternehmens verarbeitet. Ihre Bewerbung kann beispielsweise automatisch an die ALDI-Gesellschaft Ihrer Region weitergeleitet werden, wenn Sie sich um eine Stelle bei dieser Gesellschaft beworben haben. Es ist auch möglich, dass Ihre personenbezogenen Daten z.B. an unsere Personalabteilung oder an die zuständige Abteilung weitergeleitet werden.

    Darüber hinaus gelten natürlich unsere allgemeinen Bestimmungen. Wir geben diese Informationen nicht an Parteien mit Sitz außerhalb der EU weiter.

    Was passiert mit den Kameraüberwachungsbildern in der Filiale?

    Es besteht die Möglichkeit, dass Sie am Parkplatz oder in einer unseren Filialen gefilmt werden. Dies wird sowohl am Parkplatz als auch in der Filiale angegeben. Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß des belgischen Kameragesetzes und mit Respekt für Ihre Privatsphäre verarbeitet. Wir verarbeiten diese Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses zum Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiter, nämlich zur Vermeidung, Feststellung oder Detektion von Verbrechen gegen Personen oder Sachen.

    Wir sammeln nur Bildausschnitte. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur zu diesem Zweck.

    Ihre personenbezogenen Daten können im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen der Polizei weitergegeben werden. Diese letzte wird die Bilder auf eigene Verantwortung verarbeiten. Wir geben diese Informationen nicht an andere Parteien, auch nicht an Parteien mit Sitz außerhalb der EU weiter.

    Die Bilder werden höchstens einen Monat gespeichert. Darüber hinaus gelten natürlich unsere allgemeinen Bestimmungen.

    Was passiert bei einer Schadensersatzforderung?

    Es ist möglich, dass Sie in einer unserer Filialen oder in einem unserer Standorte eine Schadensersatzforderung eingereicht haben. Ihre personenbezogenen Daten werden dann zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Diese bearbeiten wir aufgrund unserer gesetzlichen Verpflichtung, auf diese Forderung einzugehen.

    Um Ihnen weiterhelfen zu können, müssen wir natürlich wissen, was Ihre Geschichte ist und wie wir Sie bei der weiteren Bearbeitung Ihrer Anfrage kontaktieren können. Wir müssen also wissen, welcher Sach- und/oder Personenschaden infolge des Vorfalls entstanden ist. Wenn dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist, kann die Beschreibung des Personenschadens auch Gesundheitsdaten umfassen. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

    Ihre personenbezogenen Daten werden an unseren Versicherer weitergeleitet, der die Anfrage in eigener Verantwortung bearbeiten wird. Sie werden so lange aufbewahrt, wie angemessenerweise zur Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist und nicht länger als erforderlich für den Zweck, für den sie zur Verfügung gestellt wurden, oder als gesetzlich vorgeschrieben. Bei personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Versicherungsunterlagen betrifft es einen Zeitraum von ungefähr 5 Jahren.

    Darüber hinaus gelten natürlich unsere allgemeinen Bestimmungen. Wir geben diese Informationen nicht an Parteien mit Sitz außerhalb der EU weiter.

    Welche Rechte haben Sie im Hinblick auf die Speicherung bzw. weitere Verwendung Ihrer Daten?

    Als unser Kunde können Sie jederzeit darüber Auskunft verlangen, ob wir personenbezogene Daten über Sie gespeichert haben und um welche Daten es sich handelt. Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

    Auskunftsrecht: Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, zu welchem Zweck und für welche Dauer dies erfolgt, welche Kategorien von Daten betroffen sind, welchen Empfängern oder Kategorien von Empfängern diese Daten übermittelt werden. Sie können uns auch eine Kopie dieser Daten anfordern.

    Recht auf Berichtigung, Vervollständigung, Einschränkung: Sie können die Berichtigung oder Vervollständigung Sie betreffender unrichtiger oder unvollständiger Daten verlangen. Sie haben zudem insbesondere im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten ein Recht auf Einschränkung der Bearbeitung.

    Recht auf Löschung: Sie können insbesondere bei einem Widerruf Ihrer Einwilligung die Löschung der Sie betreffenden Daten verlangen.

    Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Bereitstellung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu verlangen.

    Widerspruchs- und Widerrufsrecht: Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten grundsätzlich widersprechen und eine erteilte Einwilligung widerrufen.

    Beschwerderecht: Es steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu, wenn Sie meinen, dass wir die Anforderungen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der DSGVO nicht erfüllt haben.

    Sie können diese Rechte ausüben über dataprotection@aldi.lu, über ALDI Data Protection, Route de Luxembourg, L-3515 Dudelange oder über das Kontakformular auf dieser Webseite. Wählen Sie dazu Datenschutz als Thema. Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben möchten, müssen wir uns natürlich Ihrer Identität sicher sein. Bitte fügen Sie dazu eine Kopie Ihres Personalausweises, worauf Ihr Vorname, Nachname, Geburtsort und Geburtsdatum sichtbar sind, zu.

    Änderungen dieser Datenschutzerklärung

    Diese Erklärung unterliegt einer regelmäßigen Überprüfung und wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen vorzu9420 Erpe-Merenehmen, um Änderungen unserer geschäftlichen Bedürfnisse und gesetzlichen Verpflichtungen zu berücksichtigen. Wir werden Sie mit Updates auf unserer Webseite über solche Änderungen informieren.

    Die letzte Änderung erfolgte am 23.08.2018.

    Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

    Belgien

    Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Rahmen unserer Webseite und App ist:

    ALDI
    Route de Luxembourg
    L-3515 Dudelange

    Für die weiteren Verarbeitungen hängt der Verantwortliche von Ihrer Postleitzahl (für Fragen, Beschwerden, Bemerkungen und Rechnungen) oder von der Stelle, um die Sie sich bewerben, ab. Über das Kontaktformular können Sie eine Postleitzahl ausfüllen. Dann wird Ihnen angezeigt, welche ALDI-Gesellschaft für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese spezifische Dienstleistung verantwortlich ist. Falls Ihre personenbezogenen Daten von mehreren Unternehmen innerhalb von ALDI Luxembourg verarbeitet werden, teilen diese die Verantwortung.

    Wenn Sie Fragen haben über die Verarbeitung Ihrer Daten oder wenn Sie Ihre vorhergenannten Rechte ausüben möchten, können Sie mit dem Datenschutzbeauftragten von ALDI Luxembourg Kontakt aufnehmen. Dies ist möglich über dataprotection@aldi.lu, über das Kontaktformular oder über ALDI Data Protection, Route de Luxembourg, L-3515 Dudelange.

    Sie haben stets das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, avenue du Rock'n'Roll 1, L-4361 Esch-sur-Alzette, einzureichen, Webseite www.cndp.lu

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Ihr ALDI Team